Donnerstag, 23. Februar 2012

Indian Tilda

Guten Abend Ihr Lieben

meine Magnoliasammlung wächst nun auch so langsam (vor einem Jahr habe ich die noch nicht einmal näher angeschaut, ts, ts, ts...;-) und für den Februar Kartentausch bei den Stempelhühnern habe ich mich mal an die Indian Tilda rangewagt. Puh, schwarzes Haar zu colorieren ist ganz schön schwierig und da ich auch beim ersten Versuch mit meinen Copics nicht sehr glücklich war (mir fehlen einfach immer noch zu viele Farben) habe ich diese dann doch wieder mit den Polychromos coloriert. Die Blümchen habe ich selber gemacht, war eine ganz schöne Fisselarbeit, da meine Blumenstanze eigentlich zu klein ist-die nächst grössere ist aber schon geordert!
Zum Einsatz kam auch mein neue SU Swirl Stanze und natürlich Stickless
Bin gespannt wie sie Euch gefällt?
Mit dieser Karte nehme ich  auch an der aktuellen Challenge von Cards and More teil




liebe Grüsse und einen schönen Abend

Kommentare:

  1. Ein hübsches Kärtchen.
    Vielen Dank für Deine Teilnahme bei cards und more.
    LG Stine

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Larissa,
    hach, ich habe doch glatt vergessen, bei dir mal vorbeizuschauen und auch zu kommentieren... böses krokodilli ;-)
    Deine Karte ist total niedlich und sie steht fein auf meinem Regal, wo ich alle erhaltenen Karten immer betrachten kann.
    LG Heike

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...